DATENSCHUTZ

Datenschutzinformationen

Im Zusammenhang mit der Änderung der Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten (DSGVO) gemäß den Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr möchten wir Sie informieren, daß verantwortlicher für Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Firma:
VERRO-GLASS
Szlachecka 15
43-300 Bielsko-Biała, Polen
Tel. : +49 (0) 3581 7925388
 
Der Datenschutzbeauftragte im Unternehmen ist Zofia Strykowska – E-mail Adresse: info@eisbecher-glas.at
 
Anwendungsbereich
Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz europaweit die einheitlichen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO. Die als solche gekennzeichneten Pflichtfelder benötigen wir zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage oder Ihres Auftrags. Darüber hinaus erhobene Daten sind freiwillig und werden zur Optimierung unseres Serviceangebots verwendet.
 
Datensicherheit
Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Personenbezogene Daten zu hinterlassen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen.
Die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung werden ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten.
Wir wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen oder Datenverlust zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 
Verarbeitung Ihrer Daten durch VERRO-GLASS

Bestellabwicklung
Für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung Ihres Vertrages/Ihrer Bestellung benötigen wir auch persönliche Daten von Ihnen. Hierzu zählen beispielsweise: Vorname, Nachname, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer.
Die Verarbeitung der Bestellabwicklung umfasst u.a. den Versand von Bestellungen, die Abwicklung Ihrer Zahlung, den Versand von elektronischen Bestellbestätigungen und Rechnungen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Sie im Falle eines Service Anliegens ebenfalls über die hinterlegten Daten kontaktieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und Verro-Glass zur Verfügung.
Wir speichern die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet.
 
Sicherheit beim Zahlungsverkehr
Unser Online-Shop bietet Zahlung per Vorauskasse oder per PayPal. Beide Zahlarten sind durch die Sicherheitsstandards umfassend geschützt.
Wenn Sie den Zahlungsdienst PayPal nutzen, leiten wir Ihren Namen, Ihre Lieferadresse, Ihre E-Mail-Adresse und die Warenkorbdetails an PayPal weiter damit PayPal Ihre Bestellung korrekt zuordnen kann und Sie bei Bestätigung der Zahlung bei PayPal alle relevanten Bestellinformationen im Blick haben. Sofern Sie die Weitergabe Ihrer Daten nicht wünschen, können Sie jederzeit die Zahlart „Vorauskasse” wählen.
Weiterhin werden Ihre Daten
- zur Bearbeitung Ihres Anliegens/Reklamation und Retourenabwicklung
- für Kontaktaufnahme und Kundenbetreuung
- für steuerliche und buchhalterische Zwecke
- für Zwecke der Datenanalyse und zur Anpassung der Werbeinhalte
- zur Erfassung Ihrer Aktivitäten auf der Webseite (beispielsweise Keywords-Suche)
- für eigene Marketingzwecke
verarbeitet.

Ihre Rechte
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenfreie Auskunft, Datenübertragung, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer bei uns gespeicherten Daten.
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 verstößt.
Die Angabe Ihrer persönlichen Daten durch Sie ist Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages.
Weitergabe von Daten
Im Rahmen der Auftragsverarbeitung können Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden. Es handelt sich um folgende Empfänger:
- Versandunternehmen
- Buchhaltungs- oder Anwaltskanzleien (Steuerberater)
Ihre Daten dürfen nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn es für die vertragliche Erfüllung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, werden Ihre personenbezogenen Daten an die zuständigen Stellen einschließlich der zuständigen Justizbehörden weitergegeben.


Besuch unserer Webseite
Bei Aufruf unserer Webseite werden bestimmte Daten erhoben. Diese Daten werden von uns statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, Ihnen individuelle Marketinginhalte anzubieten und die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseite zu verbessern.
In unseren Server Log Files speichern wir Informationen, die Ihr Browser automatisch aus technischen Gründen an uns übermittelt.
Dies sind:
- Browsertyp/-version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- Hostname des zugreifenden Endgerätes (IP-Adresse, anonymisiert)
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Verarbeitung:
- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.
 

Einloggen   
Passwort vergessen
Registrieren
Top Angebot
Bestellungen ab 200 € VERSANDKOSTENFREI